Loading...
Volksinitiative: Keine Profite mit Boden & Miete

Volksinitiative: Keine Profite mit Boden & Miete

Die Mietergruppe beteiligt sich an der Unterschriftensammlung für die beiden Volksinitiativen „Keine Profite mit Boden & Miete!“ Gerichtet sind sie an Bürgerschaft und Senat der Stadt Hamburg.

Tisch am Eingang zu Haynstr. 1

Die eine, auf rosa Papier, trägt den Titel „Boden & Wohnraum behalten – Hamburg sozial gestalten“ und fordert, dass die Stadt Hamburg grundsätzlich keine Grundstücke und Wohnungen mehr veräußert.

Die andere, auf gelbem Papier, bezieht sich auf Wohnungen, die auf Grundstücken der Stadt neu errichtet werden. Hier sollen die Mietsätze des 1. Förderwegs im sozialen Wohnungsbau oder entsprechenden Nachfolgeregelungen nicht überschritten werden.

Auf Veranstaltungen im Stadtteil gibt es Gelegenheit, zu unterschreiben. Außerdem befindet sich am Eingang zu Haynstr. 1 ein Tisch, an dem Unterschriftenformulare ausliegen (siehe Bild).

Die Unterschriftensammlung läuft noch bis 19. Oktober 2020.

Vorheriger Beitrag
Nach oben