Loading...
Festwoche 5. – 13. September 2020

Festwoche 5. – 13. September 2020

Wir wollten am 13. Juni 2020 ein Haus- und Straßenfest feiern, weil vor 50 Jahren die ersten von uns im Eckhaus Haynstraße/Hegestraße eingezogen sind. Das mussten wir ausfallen lassen. Wegen Corona.

Dann kam die Idee auf, das Fest auf den 5. September 2020 zu verlegen. Davon mussten wir gleichfalls Abstand nehmen. Wegen Corona.

Außerdem wollten wir uns am Tag des offenen Denkmals (13. September) beteiligen. Der wurde abgesagt. Wegen Corona.

Mit dieser Situation wollen wir uns nicht abfinden und haben deswegen beschlossen, wenigstens einen kleinen Ersatz für beide Veranstaltungen, das Fest wie den Denkmaltag, zu schaffen – und dabei zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.
Wir machen eine Festwoche im September, beginnend am 5. September 2020, dem Tag, an dem das (verschobene) Fest hätte stattfinden sollen, und endend am 13. September 2020, dem Tag, der für das offene Denkmal vorgesehen war.

In dieser Zeit präsentieren wir das Haus als Baudenkmal und als Heimstatt einer Mietergemeinschaft, die das Haus vor dem Abbruch bewahrt und einen einmaligen Mietvertrag erkämpft hat und im Haus nach Regeln lebt, die sie sich selbst gegeben hat.

Nun kann natürlich, wer will, sich auf der Website über uns informieren. Wir meinen aber, dass der Ort, das Haus selbst viel stärkere Eindrücke vermittelt, als man am Bildschirm erfahren kann. Zwar ist – wegen Corona – eine Besichtigung der Wohnungen nicht möglich, eine Veranstaltung drinnen auch nicht. Aber dafür wird draußen, vorausgesetzt das Wetter spielt mit, eine Menge geboten:

  • Schautafeln in den Hauseingängen und am Rand des Gehwegs bieten Anschauungsmaterial zur Baugeschichte und zu den vielfältigen Nutzungen, die das Haus in seiner mehr als hundertjährigen Geschichte erlebt hat.
  • An den Schaukästen und im Garten gibt es Abspielvorrichtungen, an denen einer Lesung ausgewählter Abschnitte aus vier verschiedenen „Haus“-Büchern zugehört werden kann. An einem Bücherstand kann Literatur zum Haus erworben werden.
  • Nach Einbruch der Dunkelheit wird das Haus illuminiert.

Ein Besuch lohnt sich also immer!

Nächster Beitrag
Nach oben